Streichinstrumente

Zu den Streichinstrumenten gehören die Violine, die Viola, das Violoncello und der Kontrabass. Alle Instrumente haben Saiten und werden mit einem Bogen gestrichen. Kinder können ab dem vierten Lebensjahr ein Streichinstrument erlernen. Nur für den Kontrabass sollten sie mindestens sechs Jahre alt sein. Der Unterricht findet einzeln oder in Gruppen statt. Wer ein Streichinstrument spielen möchte, sollte ein gutes Gehör mitbringen und die Bereitschaft, täglich zu üben. Auf diesen Instrumenten wird klassische Musik vom Barock bis zur Moderne, aber auch Jazz, Rock und Pop sowie Volksmusik oder Musical gespielt. Das Ziel des Unterrichts ist das Miteinandermusizieren in einem der zahlreichen Ensembles und Orchester unserer Musikschule.

 
Seite drucken