Städtische Musikschule Heilbronn

Musik verbindet

Mit Musik können wir Emotionen ausdrücken, Kommunikation zu anderen Menschen aufbauen, Spaß haben und Freude. Durch Musik können wir unsere Persönlichkeit erweitern. Musik ist eine Sprache – ohne Worte. Und Musik ist ein Handwerk. Beides – Sprache und Handwerk – kann man erlernen. Dafür ist die Städtische Musikschule Heilbronn da.

 

Junge Musiker heimsen zahlreiche Preise ein

Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“

Von 242 Teilnehmern des Regionalwettbewerbes „Jugend musiziert“ in Heilbronn erhielten insgesamt 164 einen ersten Preis. 83 Schülerinnen und Schüler wurden sogar zum Landeswettbewerb weitergeleitet (23 bis 25 Punkte). Über einen zweiten Preis freuten sich 57 Mädchen und Jungen. Dritte Preise haben die Jurys insgesamt zehn Mal vergeben. 26 Teilnehmer wurden nicht gewertet. „Das Niveau der Vorspiele war sehr beeindruckend. Die tollen Ergebnisse zeigen, dass sich alle Kinder hervorragend vorbereitet haben und wurden“, freut sich Charlotte Mischler, Leiterin der Abteilung Kultur vom städtischen Schul-, Kultur- und Sportamt, die mit ihrem Team den Wettbewerb mitorganisiert hatte.

Alle Ergebnisse des Regionalwettbewerbes Heilbronn sind hier abrufbar.

Preisträgerkonzert in der Kreissparkasse

Die ersten Preisträger aus Stadt- und Landkreis sind am Freitag, 9. März, 18.30 Uhr, beim Preisträgerkonzert in der Kreissparkasse „Unter der Pyramide“ zu hören. Der Eintritt ist frei, um Anmeldung unter www.ksk-hn.de/veranstaltungen wird gebeten.

Der Landeswettbewerb findet dieses Jahr vom 14. bis 18. März in Bietigheim-Bissingen statt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die beim Regionalwettbewerb eine Weiterleitung erhalten haben, dürfen sich dort mit den Siegern der anderen Regionalwettbewerbe messen.

 
Seite drucken