Begabtenförderung

Die "Begabtenförderung an der Städtischen Musikschule Heilbronn" fördert motivierte und talentierte Kinder durch eine zusätzliche wöchentliche Unterrichtsstunde. Hinzu kommt ergänzend Unterricht in Theorie und Gehörbildung sowie eine Teilnahme an Kammermusik und an den Orchestern der Musikschule Heilbronn. Diese seit September 2008 bestehende Spitzenförderung ermöglicht zielgerichtetes, fachlich vertieftes Arbeiten und legt die Grundlage für eine studienvorbereitende Ausbildung.

Der zusätzliche Unterricht ist für die Schüler bzw. deren Eltern kostenfrei. Die Schüler verpflichten sich zur Teilnahme an Wettbewerben (z.B. "Jugend musiziert") und zur Mitgestaltung öffentlicher Auftritte der Musikschule im Raum Heilbronn. Am Ende des Schuljahres wirken sie in einem Konzert mit, das ausschließlich von Teilnehmern der Begabtenförderung gestaltet wird.

In den vergangenen Schuljahren konnten kontinuierlich elf Stipendienplätze für Schülerinnen und Schüler ab der 5. Klasse angeboten werden. Diese wurden finanziert durch:

  • Stadt Heilbronn
  • Heilbronner Bürgerstiftung
  • Sparkassen-Kulturstiftung der Kreissparkasse Heilbronn
  • Förderverein der Musikschule Heilbronn e.V.
  • Private Förderer
  • Volksbank Heilbronn

Darüber hinaus unterstützt die Volksbank Heilbronn die Förderung von Grundschülern mit weiteren drei Stipendien.

Die Preise der Stipendiaten unter anderem beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ belegen das hohe künstlerische Niveau der Stipendiatinnen und Stipendiaten. Die Städtische Musikschule Heilbronn bedankt sich bei allen Förderern und Sponsoren für die großzügige Unterstützung.

 
Seite drucken