Holzblasinstrumente

Die Holzblasinstrumente haben alle einen individuellen und charakteristischen Klang. Vom silbernen und hellen Klang der Querflöte, über den eindrucksvollen und bestimmenden Klang der Oboe geht es zum weichen und modulationsfähigen Klang der Klarinette hin zum tiefen, sonor singenden und farbenfroh klingenden Fagott. Das Saxophon ist nicht nur das lauteste Instrument der Holzbläser, sondern für jede Art von Musik sehr gut geeignet.

Wer ein Holzblasinstrument spielen möchte, hat auf jeden Fall die Möglichkeit, mit anderen Kindern und Jugendlichen gemeinsam zu musizieren. Die Musikschule hat verschiedenste Ensembles - fast überall sind die Holzbläser sehr gefragt. Bereits mit dem Können der ersten fünf Töne auf dem Instrument ist eine Teilnahme in dem Orchester Bläserwerkstatt möglich. Über das Youngsterorchester kommt man dann, den spielerischen Fähigkeiten entsprechend, im Laufe der Musikschulzeit ins Sinfonische Jugendblasorchester und ins Jugendsinfonieorchester - die großen, klangvollen Orchester der Musikschule. Dazu gibt es bei uns zahlreiche große und kleine Ensembles.

 
Seite drucken