Blockflötenensembles

„Nur eines ist schöner als das Musizieren - das gemeinsame Musizieren“, stellte der holländische Blockflötist Gerrit Vellekoop fest. Dem stimmen wir, die Mitspielerinnen und Mitspieler der beiden Blockflötenensembles an der Städtischen Musikschule Heilbronn voll und ganz zu.

Wir treffen uns regelmäßig zum gemeinsamen Musizieren unter Einbeziehung der gesamten Blockflötenfamilie (Sopranino, Sopran-, Alt-, Tenor-, Bass-, Großbass- und Subbassblockflöte) und erfreuen uns an deren Vielfalt. Dabei lernen wir Blockflötenmusik verschiedenster Epochen und Stile – vom Mittelalter über Renaissance, Barock und Arrangements klassischer und romantischer Musik bis zur Musik des 20. Jahrhunderts – kennen. Die Freude am gemeinsamen kreativen Erarbeiten und Musizieren neuer Stücke und die Förderung des kammermusikalischen Zusammenspiels stehen im Vordergrund. Regelmäßig finden Probenwochenenden und Musizierfreizeiten statt. Auch arbeiten wir gerne projektbezogen mit anderen Fachbereichen (Gesang, Schlagzeug, Gitarre, Streicher) zusammen. Die Ensembles präsentieren sich regelmäßig bei Veranstaltungen und Konzerten der Musikschule und Bibliothek, in Kirchen, Seniorenheimen etc. Als Leihinstrumente stehen Tenor-, Bass- und Subbassflöten zur Verfügung.

Proben

  • Ensemble I für Blockflötenspieler/innen ab der 2. Klasse
  • Ensemble II für Blockflötenspieler/innen ab ca. 6. Klasse

Proben finden mittwochs von 17 bis 18.30 Uhr in 14-tägigem Wechsel in Raum 14 in der Musikschule im K 3 statt.

 
Seite drucken