Förderverein

Die ehrenamtlichen Mitglieder des Vereins unter Vorsitz von Frau Magdalena Haug treffen sich circa sechsmal jährlich, um sich über Musikschulinterne Abläufe, geplante Aktionen einzelner Musikschulklassen, Neuanschaffungen und Musikschulprojekte zu informieren.

Dabei gilt es, die genannten Vorhaben ideell, organisatorisch, vor allem aber finanziell im Rahmen unserer Möglichkeiten zu unterstützen. Es ist uns auch ein Anliegen, die Musikschule in die Öffentlichkeit zu bringen, um auf politischer Ebene im Gespräch zu bleiben. Zu diesem Ziel trägt bei, dass viele städtische Veranstaltungen von Musikschülern musikalisch umrahmt werden und damit die Leistungen der Kinder und Jugendlichen von einer breiten Öffentlichkeit wahrgenommen werden. So konnten in der Vergangenheit notwendig gewordene Instrumentenbeschaffungen, die für einen erfolgreichen Unterricht erforderlich sind, durch die Finanzierung des Fördervereins getätigt werden.

Orchesterreisen zur Förderung von Partnerschaftsbeziehungen gehören genauso zu den mit finanzierten Projekten wie ein Beitrag für die Finanzierung geplanter Probenwochenenden.

Mit einer kleinen Anerkennung in Form eines Getränkes und einer Brezel möchte der Förderverein all die Kinder und Jugendlichen „belohnen“, die uns bei Aktionen wie „Ohrenschmaus“ oder „Querbeet“ einen kleinen musikalischen Einblick in die Arbeit der Musikschulklassen gewähren.

Die Mithilfe bei Musikschulfesten gehört ebenfalls zu einem Bereich, wo wir uns als Förderverein der Musikschule einbringen.

All die Jahre haben sich engagierte Eltern gefunden, die mit Einsatz und Idealismus die Arbeit des Fördervereins mitgestalten. Erfreulich wäre es, wenn sich neue Mitglieder finden, die die Arbeit mit ihren Möglichkeiten unterstützen, sei es durch neue Impulse, Ideen oder durch finanzielle Mittel.

Die Städtische Musikschule bildet über 1700 Kinder und Jugendliche aus. Das Lern- und Lehrangebot beginnt mit der spielerischen musikalischen Früherziehung im Vorschulalter und reicht bis zur studienvorbereitenden Fachausbildung. Die Städtische Musikschule ergänzt dieses Angebot durch Veranstaltungen wie z.B. Musikwochen, internationale Jugendbegegnungen oder Konzertveranstaltungen. Der Förderverein unterstützt diese Unternehmungen durch finanzielle Beiträge.

Helfen Sie bitte mit, dass wir weiterhin unsere jungen Musiker fördern können, indem Sie Mitglied im Förderverein werden. Der Mindestbetrag beträgt jährlich lediglich 10,00 Euro. Dieser Betrag kann selbstverständlich nach oben erhöht werden.

Der Förderverein ist ein eingetragener gemeinnütziger Verein. Mitgliederbeiträge sind voll abzugsfähig.

 
Seite drucken