Aktuelle Meldungen

Erreichbarkeit des Sekretariats in den Sommerferien

Das Sekretariat der Musikschule ist in der Zeit vom 01.08.20 - 01.09.20 nicht regelmäßig besetzt. Am Besten erreichen Sie uns per Mail an musikschule@heilbronn.de

Offene Musikschule

Am Samstag, den 26.09.2020 lädt die Städtische Musikschule unter dem Motto „Offene Musikschule“ zu Workshops und Schnupperstunden ein.


In den Räumen der Musikschule im Theaterforum im K3, Berliner Platz 12, 3. Stock, finden in der Zeit zwischen 10 Uhr und 12 Workshops statt. Die Workshops sind kostenfrei und können von Schüler*innen der Musikschule und von externen Interessent*innen gebucht werden.
Von 12 bis 14 Uhr können verschiedene Instrumente in Schnupperstunden von jeweils 20 Minuten kennengelernt werden. Zur Auswahl stehen folgende Instrumente:
Harfe, Blockflöte, Gitarre, Bratsche, Kontrabass, Oboe, Fagott, Klarinette, Saxophon, Trompete, Horn und Schlagzeug.
Für die Teilnahme an den Workshops und an den Schnupperstunden ist eine Anmeldung bis Donnerstag, den 17. September per E-Mail an musikschule-veranstaltungen@heilbronn.de  erforderlich. Folgende Angaben sind nötig: Vorname, Nachname, Alter, Telefonnummer, E-Mail, Wunschinstrument / Anmeldung zum Workshop mit Titel des Workshops.  Die Leiter*innen der Workshops und die Lehrer*innen der Instrumentalfächer teilen daraufhin die Uhrzeit des Workshops mit und vereinbaren eine konkrete Unterrichtszeit für die Schnupperstunden. Bei Kindern unter 12 Jahren kann eine Begleitperson zu den Schnupperstunden mitgebracht werden.
An diesem Tag ist das Sekretariat der Musikschule zwischen 12:00 Uhr und 14:00 Uhr geöffnet, sodass eine Anmeldung zum Unterricht sofort möglich ist. Zu finden sind die Räume der Musikschule im Theaterforum K3, Berliner Platz 12, 3. Stock, 74072 Heilbronn.
Ab dem sechsten Geburtstag besteht derzeit in den Fluren eine Maskenpflicht in der Musikschule; ebenso müssen die Hände gleich am Eingang der Musikschule gewaschen werden. Ein Anspruch auf eine Probestunde / auf die Teilnahme an einem Workshop besteht nicht.
Die Städtische Musikschule Heilbronn bietet im Grundbereich Elementare Musikerziehung, Zwergenmusik, Musikalische Früherziehung und ein Instrumentenkarussell im Bereich der Blasinstrumente an. 
Im Instrumentalbereich werden Geige/Violine, Bratsche/Viola, Cello/Violoncello, Kontrabass, Harfe, Blockflöte, Querflöte, Oboe, Klarinette, Saxophon, Fagott, Trompete, Posaune, Euphonium, Horn, Tuba, Gitarre, Klavier, Cembalo, Keyboard, Akkordeon, Schlagzeug und Mallets angeboten.

Folgende Workshops werden am 26.09.2020 angeboten:


„Trommeln auf Eimern“ - Rhythmusworkshop
Es muss nicht immer eine Trommel sein: mit einem einfachen Eimer und anderen Gegenständen kann man die tollsten Dinge machen. Dieser Workshop eignet sich für Kinder von 4 bis 6 Jahren. 
Teilnehmerzahl: ab 5 Kinder, maximal 15 Kinder
Kurszeiten: 10.00 Uhr – 10:45 Uhr, 11:00 Uhr – 11:45 Uhr
Material: Eimer und Fässer sind vorhanden
Raum: MFE Saal, Kursleitung: Antje Harloff

 

„Bin ich ein Streicher?“
Offen für Kinder von 6 bis 8 Jahren
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich
Material: bitte einen dicken Stift mitbringen
Teilnehmerzahl: ab 10 Kindern, maximal 20 Kinder
Kurszeiten: 10:00 Uhr – 10:45 Uhr; ab 11:00 Uhr „Lieblingslied-Konzert“ für die Eltern mit anschließendem ausprobieren der Streichinstrumente.
Raum: Orchestersaal, Kursleitung: Anda Grawert
Kursinhalt: Klatschübungen (der Lehrer klatscht etwas vor, die Kinder melden sich und klatschen nach), Rhythmik (im Tanz lernen die Kinder lange und kurze Schritte, die später mit den langen und kurzen Noten verbunden werden), Rhythmussprache (Viertel- und Achtel-Noten), Gehörbildung (es werden hohe und tiefe Töne vorgespielt, die Kinder melden sich und sagen, welcher Ton höher klingt, möglicherweise versuchen sie auch die Töne zu singen), Bogenhaltung mit dem Stift (wir lernen die richtige Fingerhaltung), Luft-Geige-Bratsche-Cello-Kontrabass (wir spielen lange und kurze Noten auf den Luftinstrumenten), „Lieblingslied“ (jedes Kind darf sein Lieblingslied am Ende der Stunde mit dem Luftinstrument vorspielen, dabei singt es das Lied und streicht die Seiten mit dem Luftbogen). Das ist das Endergebnis und die Eltern sind willkommen. Im Anschluss können Streichinstrumente ausprobiert werden. 

 

„Entdecken. Experimentieren. Erfinden.“

Offen für alle Blockflötenschüler*innen der Städtischen Musikschule und für Gäste ab 7 Jahren; Vorkenntnisse am Instrument sind nicht erforderlich.

Material: bitte die eigene Blockflöte(n) mitbringen.
Kurszeit: 10:00 Uhr
Hast du Lust auf eine Klangentdeckungsreise mit der Blockflöte? Gemeinsam suchen wir nach Geräuschen, die wir mit der Blockflöte machen können und erfinden dazu eigene Geschichten. Rascheln, Zwitschern, Krachen: Wir lassen unserer Kreativität freien Lauf! Abgerundet wird der Workshop mit einer Präsentation aller Werke.  

Teilnehmerzahl: ab 5 Personen, maximal 18 Personen
Raum 14, Kursleitung: Friederike Friedmann und Raphaela Frank